Wandern Fernwandern Forststeig Deutschland Elbsandstein

Janko’s Forststeig – 2. Etappe

Kurz und Knapp

29,2 km

620 hm/ 610 hm

410 m/ 720 m

7:58 h

Sehr lange Etappe, bei der du schon sehr gute Kondition brauchst. Gerade gegen Ende wirken die fast 30km mit schwerem Gepäck recht zermürbend. Auch mein Knie macht mal wieder Probleme

(Wasser)feste Schuhe, Wanderstöcke, Kocher, Wasserfilter, Funktionskleidung

Ende März bis Ende Oktober

Imbiss auf dem Sneznik, Campingplatz in Ostrov (für die meisten das Ende der 2. Etappe)

Kamphütte

Vom Taubenteich Biwak zur Kamphütte

Siehe 1. Etappe

Wandern, Fernwandern

6,80 € für das Mittagessen, 10 € für die Übernachtung in der Kamphütte

Fuji X-Pro2

Tourbeschreibung

Da ich ja fast unter freiem Himmel geschlafen habe, werde ich auch schon um kurz vor 6 Uhr wach. Als erstes mache ich mir einen Tüten-Cappuccino, der in der Natur eigentlich auch ganz gut schmeckt – zu Hause ein No-go! Zum Frühstück habe ich mir meine zwei letzten Brote vom Vortag aufgehoben – langsam sinkt das Niveau meiner Verpflegung.
Um 7:45 Uhr brechen Jan und ich zu dieser Mammut-Etappe auf. Das Wetter ist top und die ersten Kilometer vergehen wie im Flug. An diesem Tag laufen wir die meiste Strecke auf tschechischem Boden, was uns leider daran auffällt, dass wir recht lange Abschnitte auf Asphalt wandern müssen und der Weg nicht besonders gut ausgeschildert ist. Mit einem Vernünftigen GPS-Gerät oder Smartphone und entsprechender App bekommst Du die Navigation aber ganz gut hin.
Unsere erste Pause machen wir auf dem Sneznik – dem höchsten Berg der Böhmischen und sächsischen Schweiz. Von dem „Schneeberg“ hast Du eine tolle Aussicht, und er bietet sich für zahlreiche Fotomotive an! Wenn ihr eine längere Pause auf dem Berg einplant, würde ich diese kurz vor dem Gipfel machen oder sobald ihr die Gipfelbaude passiert habt. Dann kommt noch eine Reihe schöner Steinplateaus. Nachdem wir auf dem Sneznik fast alle Wanderer unseres Biwakplatzes wiedergetroffen haben, machen wir uns schnell aus dem Staub Richtung Ostrov. Der Abstieg führt leider fast drei Kilometer über eine asphaltierte Strasse, die wir an einem Waldweg verlassen dürfen. Nach 16 Kilometern erreichen wir den Campingplatz in Ostrov. Dort serviert man uns eine wirklich leckere Portion Spaghetti Bolognese und ein eiskaltes tschechisches Bier – und das zusammen für 6,80 €! Da es erst 12:30 Uhr ist haben wir es auch nicht so eilig, dort wieder wegzukommen.

Und dann kommt Andi! Kurz bevor wir die zweite Hälfte unserer Wanderung starten konnten, kommt er auf die Campingplatz-Terrasse und setzte sich nicht ganz Corona-konform an unseren Tisch – wir kannten ihn aber schon von unserem letzten Biwakplatz. Von nun an waren wir zu dritt unterwegs. Er ist mit 27 kg (!!!) auf dem Rücken gestartet… Also haben wir ihn aufgenommen, um ihm dann später die Vorräte wegzuessen – davon hatte er auch wirklich genug mit.
Und da wir nun zu dritt unterwegs waren konnte ich mich mal etwas zurück fallen lassen und ein paar Kilometer alleine laufen. Aber die Dynamik stimmte, und auch die nächsten 12 Kilometer sind wir sehr gut voran gekommen – bis mein Knie immer mehr schmerzte und ich mich die letzten drei Kilometer ins Ziel gequält habe. Dort angekommen haben wir eine leere Hütte vorgefunden – also freie Platzwahl!
Nach erneuter Katzenwäsche und einer weiteren Tüten-Mahlzeit kamen dann noch drei andere Wanderer zu uns, was zu einem gemeinsamen Rommé-Abend in der Hütte führte. Ich hab verloren.

Resumee

Landschaftlich eine lohnende Tour, aber insgesamt waren die 29 km doch etwas weit für mich. Trotzdem war ich stolz, dass wir es geschafft hatten.

Highlight der Tour

Spaghetti Bolo am Campingplatz in Ostrov. Und abgesehen davon auf jeden Fall die tolle Aussicht vom „Schneeberg“!

Fail der Tour

Wir haben nach der Ankunft in der Kamphütte alle unsere Wandersachen um den Ofen aufgehängt und dort trocknen lassen – was dazu führte, dass die Hütte am nächsten morgen wie ein Pavian Käfig roch… ich war wieder als erster wach und hab gleich die Flucht ins Freie angetreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram

+++ Neu auf meinem Blog! +++​​​​​​​​
Mit dieser traumhaften satten Landschaft wurden Sepp und ich belohnt, als wir spontan Mitte Mai ins Zillertal zum Wandern gefahren sind. Diese Tour beginnt an der Bärenbadalm und führt uns fast bis zur Plauener Hütte. Die letzten Schneefelder versperren uns oberhalb von 2300m den Weg - also machen wir eine lange Pause am Berg und kehren wieder um.​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr diese und andere Touren rund um das Zillertal - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #zillertal #achensee #oesterreich #berge #mountains #schneefelder #klettern #austria #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Diesen tollen Ausblick über den Isar-Zufluss und den Sylvenstein Stausee haben Sara und ich am Ende unserer Tour in der Nähe von Lenggries. Letztes Jahr zu Ostern starten wir bei Traumwetter auf diese Tour. Der Abstieg von der Wiestalalm entpuppt sich als spannende Off-Trail-Tour. Der Weg ist nach einer kleinen Weile kaum noch zu sehen und wir schlagen uns tapfer durch das Unterholz. Die letzten Meter müssen wir dann über ein kleines Schneefeld hinunterrutschen. Schaut mal auf meinem Blog vorbei - dort findet ihr viele Touren in Bayern - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #wandern #hiking #bayern #chiemsee #tegernsee #comeandhikewithme #osterausflug #ostern #happyeaster #outdoor #nature #natur #chiemgau #april #aprilwetter #bergwandern #patagonia #lowa #osprey #hikingadvantures #mountainhiking #outdoorfun #microabenteuer #daytrip #tagestour #draussen #draussenistsschöner
...

Das war einer der magischsten Momente meiner Südafrika Reise - der Sonnenaufgang unter dem Wolfsberg Arch. Wir haben unter diesem riesigen Felstor gecampt und sind dann am nächsten Morgen die 8 Kilometer wieder zurückgewandert. Auf dem Weg passiert ihr die Wolfsberg Cracks - hier könnt ihr Euch zwischen den "breiten" Cracks und den "schmalen" entscheiden. Die schmalen solltet ihr nur mit etwas Kletter-Erfahrung und ohne zu viel Gepäck passieren.​​​​​​​​
Auf meinem Blog findest Du die gesamte Story - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #southafrica #capetown #tablemountain #bergwandern #wandern #hiking #camping #capeofgoodhope #cederberg #wolfbergcracks #wolfbergarch #tablemountain #lionshead #hikingsouthafrica #lovemyjob #zweiteheimat #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #fjällräven
...

Nach drei Tagen erreichen wir endlich das erste Hochplateau auf dem Amatola Trail - und auch das Wetter wird schlagartig besser! Die Beiden Etappen zuvor sind wir hauptsächlich durch Urwald gewandert und genießen nun den ersten Weitblick in die Umgebung. Die Gegend Rund um den Amatola Trail und Hogsback hat übrigens als Vorlage für Herr der Ringe gedient...​​​​​​​​
Bald auf meinem Blog - 6 magische Tage auf 'South Africa's Toughest Trail" - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #southafrica #hogsback #amatolatrail #bergwandern #wandern #hiking #camping #fernwandern #wasserfaelle #waterfalls #southafricastoughesttrail #hikingsouthafrica #lovemyjob #zweiteheimat #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #salomon
...

Wenn ihr traumhafte und einsame Strände mehr liebt als die Berge und Euch Höhenmeter egal sind, ist der Fisherman's Trail in Portugal genau das Richtige für Euch. Ihr werdet auf den gut 100 Kilometern entlang Portugals Atlantikküste an wunderschönen Buchten und abgeschiedenen Stränden vorbeikommen. Das tolle an dem Trail ist, dass ihr jeder Zeit ins Wasser springen und abends das beste Essen in Restaurants an der Küste geniessen könnt. ​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr 6 Tagestouren entlang des Fisherman's Trail - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #portugal #algarve #fishermanstrail #fernwandern #wandern #hiking #camping #latlanticcoast #strandwandern #steilkueste #herbstaufinderalgarve #vacation #friendstour #zweiteheimat #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...

Midsommar in Lappland - die Tage sind fast 24 Stunden lang! Ich war letztes Jahr einen knappen Monat danach in Lappland und konnte mich um 4 Uhr morgens sonnen - oder erstmal einen Kaffee trinken... Wer es gerne nachts dunkel hat, wird hier an die Grenzen kommen. Ich hab's genossen! ​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr meine Lappland Tour auf dem Kungsleden - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #kungsleden #lappland #lapland #kungsledentrail #sweden #schweden #midsommar #midnightsun #hiking #outdoor #outdooradventure #camping #freecamping #draussen #draussenistsschoener #patagonia #fjaellraeven #wanderlust #polarcirkel #arctic #arctichiking #sunrise #sunset #hanwag #mountains #mountainhiking #kebnekaise #outdoorfun
...

Wenn man kurz vor Saisonbeginn in die Berge fährt hat das einige Vor- und Nachteile: Ihr habt die Berge fast für Euch alleine, da auch noch nicht alle Wanderwege passierbar sind! Leider haben die Hütten noch nicht geöffnet - womit ich aber wunderbar leben kann. Auf dieser Tour haben Sepp und ich wirklich niemanden getroffen! Herrlich!​​​​​​​​
Diese und andere Touren im Zillertal und am Achensee findet ihr in meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #zillertal #achensee #oesterreich #berge #mountains #schneefelder #klettern #austria #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Dieses tolle Panorama wurde uns am 4. Tag auf dem Amatola Trail geboten. Die ersten beiden Tage waren noch sehr nebelig und nass, doch am dritten Tag wurde das Wetter immer besser, so dass wir den Trail an keiner Stelle abkürzen mussten :-)​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr in Kürze alle Etappen zu diesem einzigartigen Trail - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #southafrica #hogsback #amatolatrail #bergwandern #wandern #hiking #camping #fernwandern #wasserfaelle #waterfalls #southafricastoughesttrail #hikingsouthafrica #lovemyjob #zweiteheimat #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #salomon
...

An diesen herrlichen eisigkalten Tag erinnere ich mich gerne zurück! Einen Tag vor Weihnachten habe ich diese Tour gemacht und mich so schon mal auf den folgenden Winterurlaub eingestimmt. Die Rhön gefällt mir im Winter fast noch besser als im Sommer ;-)​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr noch mehr Touren im Schnee und natürlich auch im Sommer - Link in Bio!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #wandern #hiking #outdoor #nature #rhön #hessen #bayern #winterwonderland #winterwandern #janko #hochrhoen #sunshine #patagonia #hanwag #eiskalt #snow #snowhike #belowzero #minusgrade #weihnachten #xmas #merryxmas #winterhiking #schnee #schneeschuhe #eiskalt #freezing
...

Fast geschafft - auf dieser 5. Etappe unserer Wanderung auf dem E4 auf Kreta kommen wir dem Pakhnes immer näher. Mit 2554m der zweithöchste Berg der Insel. Die Landschaft hier oben ist wirklich einzigartig und besteht je höher wir kommen eigentlich nur noch aus losen Steinen. Nach wie vor eine meiner tollsten Wanderungen, die ich gemacht habe!​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #greece #kreta #e4 #fernwandern #wandern #hiking #camping #lefkaori #strandwandern #bergwandern #herbstaufkreta #vacation #tasiundjanko #zweiteheimat #hikingadvantures #bergwandern #mountainlove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...