Wandern Fernwandern Forststeig Deutschland Elbsandstein

Janko’s Forststeig – 4. Etappe

Kurz und Knapp

21,3 km

590 hm/ 870 hm

130m/ 460m

6:55 h

Mittelschwere Wanderung, die ordentlich die Knie belastet, da es am Ende nur noch bergab geht

Feste Schuhe, Wanderstöcke und dem Wetter entsprechende Kleidung

Ende März bis Ende Oktober

Berggaststätte „Pfaffenstein“, Gasthof „Zum Pfaffenstein“ in Pfaffendorf, Bergwirtschaft Papstein, Café und Bistro „Drehscheibe“ im Bahnhof Bad Schandau

Ich bin direkt nach der Tour von Bad Schandau zurück nach Berlin gefahren

Von der Rotsteinhütte zum Bahnhof Bad Schandau

Siehe Etappen 1 – 3

Wandern, Fernwandern

Ca. 13€ für zwei Bier und ein Sandwich

Fuji X-Pro2

Tourbeschreibung

Seit halb sechs sitze ich auf der Terrasse vor unserer Trekkinghütte, höre dem Baby beim Schreien zu und bewundere den wunderschönen Sonnenaufgang im Wald. Alles hat sein Gutes.
An diesem letzten Tag der Wanderung teilt sich unser Vierergespann auf, und wir laufen in zwei Grüppchen weiter. Andi und Jan haben noch eine Mammut-Etappe vor sich, da beide den kompletten Forststeig in 5 Tagen wandern wollen. Paula und ich müssen zum Bahnhof und wieder heimwärts reisen.
Kurz nach Andi und Jan brechen auch wir zu unsere letzte Etappe auf. Gleich zu Anfang kommen wir an drei tollen Aussichtspunkten vorbei: Dem Schneebergblick, dem Katzfels und der Signal-Aussicht. An dem vierten Aussichtspunkt innerhalb der ersten 5 Kilometer, dem Spitzstein, verlassen wir den Forststeig und beginnen unseren Weg in Richtung Bad Schandau. Auf dem Heimweg lassen wir keinen der Tafelberge aus, an denen wir vorbeikommen. Als erstes erklimmen wir die Pfaffensteine, die uns mit einem eiskalten Bier – es ist bereits nach 12 – empfangen. Das riesige Plateau bietet atemberaubende Aussichten in alle Himmelsrichtungen.

Als nächstes steht der Gohrisch auf unserer Liste. Nach dem steilen Abstieg geht es eine endlos erscheinende Treppen auf den Papstein hoch. Mittlerweile befinden wir uns auf den letzten Kilometern des Forststeiges. Zur Stärkung gönnen wir uns noch ein Bier auf dem Gipfel und marschieren ab hier fast nur noch bergab Richtung Bad Schandau. Leider fängt mein Knie wieder an, Ärger zu machen und die schmerzen werden mit jedem Kilometer schlimmer. Die letzen Kilometer scheinen kein Ende zu nehmen. Und dann kommen wir auch noch vom Weg ab – was fatale Folgen hat.
Kurz vor Ende unserer Tour folgen wir dem runtergetrampelten Weg und merken irgendwann, dass es keine Markierungen mehr gibt. Da ich mit meinem schmerzenden Knie nicht wieder zurück laufen will, klettern wir weiter steil bergab – teilweise so steil, dass wir auf dem Po runter rutschen müssen. Am Ende des Hangs kommen wir an einen Zaun hinter dem Bahngleise sind und dahinter der Bahnhof – allerdings ist hier kein Übergang möglich. Die nächsten eineinhalb Kilometer schlagen wir uns durch dichtes Gestrüpp, unwegsames Gelände bis zu unserem „Endgegner“, einem Hain aus lauter Bäumen und Sträuchern mit scharfen Dornen. Ich kann nicht mehr, mein Knie schmerzt, und an den fiesen Dornen holen wir uns einen Kratzer nach dem anderen. An der Hauptstrasse müssen wir noch über einen kleinen Zaun klettern. Dann haben wir es endlich geschafft – 30 Minuten bevor unser Zug abfährt!
Total fertig aber glücklich haben wir uns in den tschechischen Restaurant Wagen gesetzt und ein kaltes Bier bestellt. In Dresden ist Paula dann umgestiegen, und ich hab mir ein leeres Abteil gekrallt, Licht ausgemacht, Vorhänge vorgezogen und Musik in die Ohren gesteckt.

Resumee

Die vermeintlich leichte letze Etappe hat sich als viel anstrengender erwiesen, als wir dachten. Trotzdem war das ein würdiger Abschluss für eine traumhafte Wanderung.
Der Forststeig ist eine sehr abgeschiedene Wanderung, auf der ihr wenigen Tagestouristen begegnet und die durch fast keine Dörfer führt. Ab dem Pfaffenstein mussten wir uns erst wieder an die „Zivilisation“ gewöhnen.

Highlight der Tour

Diese Etappe bietet ein overload an Aussichtspunkten. Alle Orte waren sehenswert! Ich glaube mir hat die Signal-Aussicht und der Spitzstein am besten gefallen, weil es dort noch angenehm leer und ruhig war.

Fail der Tour

Das war definitiv unser falscher Abstieg nach Bad Schandau. Ihr müsst unbedingt den Markierungen des Forststeigs folgen! Und wenn ihr merkt, dass ihr falsch seid – das passiert nämlich schnell: Dreht unbedingt um!

Kommentar zu “Janko’s Forststeig – 4. Etappe

  1. Der Abstieg nach Bad Schandau ist tatsächlich unübersichtlich. An einer Stelle führt ein Pfad halbrechts nach unten und einer halblinks nach oben. Wir sind da auch runter und wieder sehr steil nach oben geklettert. Der halblinke Pfad führt mündet in einen breiten Wanderweg der gemütlich nach unten führt. Da fehlt tatsächlich eine Markierung. Deshalb sollte man oben bleiben, keinesfalls steil nach unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Instagram

Diese Tour habe ich im letzten Dezember im Aosta Tal gemacht. Klein aber fein und mit dem schönen Lago d'Arpy als Ziel. Ich bin sehr früh morgens aufgebrochen, also war ich fast der einzige Wanderer auf dem Trail. Hier habe ich auch meine erste Erfahrung mit Schnee-Schuhen gemacht. Hat mega Spaß gemacht! Das war eine tolle Tour mit Blick auf den Mont Blanc!​​​​​​​​
Diese Tour findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #aostata #aosta #valledaosta #cascatedilillaz #cervino #matterhorn #hiking #wandern #bergtour #bergwandern #patagonia #patagoniaboys #osprey #lowa #leki #outdoors #nature #draussen #berge #mountains #bergsee #mountainlake #snowhike #skiing #hikingadventures #hikingfun #mountainhiking #hanwag
...

Am dritten Tag unserer Amatola Wanderung kommt endlich die lang ersehnte Sonne zum Vorschein. Genau rechtzeitig, als wir die erste Hochebene erreichen, von der wir einen umwerfenden Blick über die umliegende Landschaft haben. Die Freude war groß, aber wir wussten auch, dass wir noch mehr als 12 Kilometer vor uns haben.​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr die gesamte Wanderung mit ihren sechs Etappen - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #southafrica #hogsback #amatolatrail #bergwandern #wandern #hiking #camping #fernwandern #wasserfaelle #waterfalls #southafricastoughesttrail #hikingsouthafrica #lovemyjob #zweiteheimat #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #salomon
...

Einsam sitze ich an dem wunderschönen Bergsee am Ende vom Tarfala Valley. Im Gegensatz zu den hunderten von Wanderern, die an diesem Tag in Richtung Kebnekaise aufgebrochen sind, habe ich das Tal fast für mich alleine. Und dazu noch mit ziemlich gutem Wetter. Keine zwei Kilometer weiter entfernt hängt der höchste Berg Schwedens in dicken Wolken. Später hab ich erfahren, dass der Aufstieg dort zu einer nasskalten Qual wurde. Ich war froh mich für diese Variante entschieden zu haben :-)​​​​​​​​
Diese Tour und meine komplette Kungsleden Wanderung findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #kungsleden #lappland #lapland #kungsledentrail #sweden #schweden #midsommar #midnightsun #hiking #outdoor #outdooradventure #camping #freecamping #draussen #draussenistsschoener #patagonia #fjaellraeven #wanderlust #polarcirkel #arctic #arctichiking #sunrise #sunset #hanwag #mountains #mountainhiking #kebnekaise #outdoorfun
...

Dieses Jahr war ich zweimal am Achensee - einmal im Mai und das zweite mal im August. An diesem Tag habe ich mit Sarah das Steinerne Tor und den Streichkopf als Ziel. Beim Aufstieg zum Gipfel passieren wir dieses Geröllfeld. Kurze Zeit stehen wir am Gipfel - oder dort, wo wir glauben, dass der Gipfel ist. Später stelle ich fest, dass wir den Gipfel gar nicht erreicht haben... Egal, die Tour war trotzdem toll!​​​​​​​​
Diese und viele andere Touren rund um den Achensee und das Zillertal findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #zillertal #achensee #oesterreich #berge #mountains #schneefelder #klettern #austria #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Hallo Quirl, hallo Elbsandsteingebirge! Nach guten drei Stunden Wandern erreichen Saskia und ich den Quirl - eine Ecke des Elbsandsteingebirges, die ich bis jetzt auch noch nicht besucht habe. Es ist der erste Tag unserer viertägigen Tour auf dem Forststeig. ​​​​​​​​
Diese und viele andere Touren im Elbsandsteingebirge findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #elbsandstein #saechsischeschweiz #wandern #malerweg #fernwandern #zweiteheimat #nature #outdoors #hiking #hikingadvantures #bergwandern #mountainlove #stockundstein #microabenteuer #wanderlust #outdoorfun #outside #closetonature #naturelove #camping #campingfun #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...

Early-Morning-Hike im Serra da Estrela Natural Park. Daniel und ich brechen rechtzeitig zum Sonnenaufgang auf eine kleine Rundtour vom Campingplatz auf. Unser Ziel ist die kleine Stadt Gouveia am Fuße der Berge. Hier kehren wir zu einem Frühstück ein und genießen die Kleinstadtatmosphäre. ​​​​​​​​
Kurz nach 10h erreichen wir wieder den Campingplatz und brechen auf in Richtung Lissabon.​​​​​​​​
Diesen Roadtrip findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #portugal #algarve #roadtrip #vanlife #wandern #hiking #camping #latlanticcoast #strandwandern #steilkueste #vwbus #vacation #friendstour #T3 #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #berlinlissabon #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...

Aufstieg im Zwielicht auf den Gaisberg am Rande von Salzburg! Wir hatten wahnsinniges Glück mit dem Wetter, so dass wir noch die letzten Sonnenstrahlen auf dem Aufstieg mitbekommen haben. Nach schweißtreibenden 45 Minuten auf diesem Steig waren wir happy den Gipfel zu erreichen. Oben gab's zur Belohnung eine Kaspressknödelsuppe und ein Helles :-)​​​​​​​​
Auch diese Tour findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #salzburg #nockstein #laufenerhuette #gaisberg #watzmann #austria #hiking #wandern #bergtour #bergwandern #patagonia #patagoniaboys #osprey #lowa #leki #outdoors #nature #draussen #berge #mountains #bergsee #mountainlake #snowhike #mystic #hikingadventures #hikingfun #mountainhiking #hanwag
...

Im Mai waren die letzten Schneefelder noch nicht geschmolzen, die Hütten noch nicht bewirtschaftet und die Brücke über diesen Bergbach noch nicht repariert. Das Holz dafür lag zwar schon bereit, aber wir mussten uns einen Spot suchen, wo wir diesen reissenden Bach trocken überqueren konnten. Nach 10 Minuten haben wir die richtige Stelle gefunden und konnten auf der anderen Seite unsere Tour fortsetzten. Kein Mensch ausser uns war in dieser Gegend unterwegs - das war toll. Nur die letzen Meter zur Hütte sind wir nicht mehr gewandert, da wir nicht riskieren wollten mit dem schmelzenden Schnee abzurutschen.​​​​​​​​
Diese Tour und viele andere im Zillertal findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #zillertal #achensee #oesterreich #berge #mountains #schneefelder #klettern #austria #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Wie schön das Riesengebirge im Sommer ist durfte ich dieses Jahr im Juli erfahren! Bis jetzt habe ich es nur im Winter gesehen - zum Skifahren. Ende Juli bin ich mit Toni 4 Tage von Hütte zu Hütte gewandert - und es gibt viele dort! Das Essen war nicht immer nach unserem Geschmack, aber davon haben wir uns nicht die Laune vermiesen lassen. Die Landschaft ist toll und die Wanderwege total abwechslungsreich. ​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr die gesamte Tour und die einzelnen Etappen - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #riesengebirge #spindlermuehle #czechrepublic #berge #mountains #poland #klettern #schneekoppe #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Diese tolle Bucht habe ich auf einer Wanderung in Nordspanien gefunden. Im Sommer habe ich einen Roadtrip mit Daniel von Berlin nach Lissabon gemacht und an Tag drei haben wir in San Vicente de la Barquera übernachtet. Er ist Surfen gegangen und ich habe eine Wanderung an der Küste entlang gemacht. Nach drei Tagen und über 40 Grad im alten VW Bus, war das mal wieder eine schöne Abwechslung. ​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr den gesamten Roadtrip - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #portugal #algarve #roadtrip #vanlife #wandern #hiking #camping #latlanticcoast #strandwandern #steilkueste #vwbus #vacation #friendstour #T3 #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #berlinlissabon #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...