Sequoia National Park USA California Roadtrip Wandern Hiking

Sequoia National Park – The Lakes Trail

Kurz und Knapp

20,2 km

860 hm/ 860 hm

2230 m/ 2910 m

5:32 h

Schwere Wanderung, bei der ihr vor allem Ausdauer benötigt. Ihr solltet die Höhe der Wanderung nicht unterschätzen! Trittsicherheit

Wasserfeste Wanderschuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung, Genug Wasser und Proviant

Ende April (wenn nicht mehr zu viel Schnee liegt) bis Ende November

Lodgepole Visitors Center

Lodgepole Campground, Unterkunft ausserhalb des Nationalparks

Wolverton Parkplatz im Nationalpark

Ich habe ausserhalb des Nationalparks gecampt. Morgens bin ich dann mit dem Auto bis zum Parkplatz Wolverton gefahren

Wandern

35 $ pro Person und Auto/ 20 $ pro Person. Der Eintritt gilt für den Sequoia und den King’s Canyon National Park für eine Woche. Für 80 $ könnt ihr Euch online eine Jahreskarte für alle Amerikanischen Nationalparks kaufen

iPhone XR

Tourbeschreibung

Da ich diese Tour im November gemacht habe musste ich ein paar Klamottenschichten mehr anziehen. Spannend war schon der Start der Tour – ich musste alle Lebensmittel und Sachen wie Tabak, Zahncreme, Getränke, Deo, etc. in eine der sogenannte Bear-Boxen schliessen, die ihr an allen Parkplätzen im gesamten Nationalpark findet. Proviant könnt ihr aber auf die Tour mitnehmen, da die Bären wohl Angst vor uns Menschen haben.

Auf der Tour kommt ihr an vier Bergseen vorbei – der erste ist der Heather Lake, dann kommt der Emerald Lake (etwas unterhalb liegt noch der Aster Lake) und Ziel der Tour ist der Pearl Lake. Am Heather Lake habe ich meine erste Pause gemacht und auch den ersten anderen Wanderer auf der Tour getroffen. Nach meiner Pause ging es etwas bergab zum Emerald Lake und von dort aus dann über ein wunderschönes karges Hochplateau zum Pearl See.

Am Pearl See habe ich dann eine Handvoll Menschen getroffen – die restliche Zeit war ich alleine in dieser beeindruckenden Landschaft unterwegs. Damit ich vor Einbruch der Dunkelheit wieder am Parkplatz ankomme, habe ich die Pause kurz gehalten und bin nach einer knappen halben Stunde schon wieder umgekehrt.

Sequoia National Park USA California Roadtrip Wandern Hiking

Auf dem Rückweg habe ich ab dem Heather Lake eine etwas andere Route als beim Hinweg genommen – den Watchtower Trail. Der Weg schlängelt sich an einer Felswand entlang an dessen Ende die Felsformation „The Watchtower“ auf 2735m Höhe liegt.
Kurze Zeit später stoße ich dann wieder auf meine Route vom Hinweg und wandere noch ca. 1 1/2 Stunden zurück zum Parkplatz, wo ich meine Vorräte wieder aus der Bären-Box befreien kann. Noch ein schneller Instant-Kaffee auf dem Parkplatz und dann trete ich die Weiterreise Richtung Yosemite Nationalpark an.

Resumee

Amazing! Diese Tour ist wirklich toll, weil ihr Euch in atemberaubender Landschaft bewegt und sehr wenigen Menschen begegnet. Der Zeitpunkt war auch wirklich perfekt – es lag schon überall etwas Schnee, aber die Wege waren noch frei und das Wetter hätte auch nicht besser sein können. Ihr müsst Euch nur genug Proviant einpacken und auch viel zu trinken mitnehmen, da ihr nirgendwo eure Vorräte auffüllen könnt. Falls ich das Glück habe diese Tour noch mal machen zu können, würde ich diese im Spätsommer planen und vorab einen der drei zwei Campingplätze auf dem Weg buchen. Ihr dürft an ausgewählten Orten im Nationalpark zelten, aber nur eine ganz begrenzte Anzahl an Menschen und ihr müsst leider Monate vorher reservieren.

Highlight der Tour

Es war wunderschön in so einer unberührten Natur fast alleine unterwegs zu sein – am Anfang aber wirklich spooky, da ich ständig Bären um mich herum „gehört“ habe…

Fail der Tour

Ich habe meine Kondition in einer solchen Höhe etwas überschätzt und wäre fast nach dem Heather Lake umgekehrt – auf einmal war ich extrem kurzatmig, mir wurde schwindelig, ich hatte Kopfschmerzen und auf nichts mehr Lust – vor allem nicht mehr auf wandern. Als mir diese Symptome dann bewusst geworden sind, dass es an der Höhe liegen muss, habe ich mich gezwungen ganz langsam und gleichmäßig zu laufen. Das hat geholfen und mich bis zum Pearl Lake gebracht. Auf dem Rückweg ist mir das gleiche noch einmal passiert aber auch da habe ich dann zwei Gänge runter geschaltet und bin ganz gemütlich zurück spaziert. Nach ca. 1 Stunde auf dem Rückweg waren alle Symptome weg und ich konnte die Wanderung wieder genießen. Damit ihr nicht in eine solche Situation kommt, solltet ihr eigentlich eine Nacht vor der Wanderung schon in einer Höhe von 1800 – 2200m schlafen. Ich bin allerdings erst morgens losgefahren und hatte deshalb nicht den Tag um mich an die Höhe zu gewöhnen.

2 Kommentare zu “Sequoia National Park – The Lakes Trail

  1. Hallo Dagmar!
    Ich wünsche Euch ganz viel Spass auf dem Trail und den Zagori-Trek schaue ich mir gleich mal an 🙂
    Liebe Grüße
    Janko

  2. Hi Janko,
    wir waren 2017 und 2018 im Mai dort. In beiden Jahren hatte der Trail schon sehr schnell viel zuviel Schnee. In den meisten Jahren muss man wohl eher bis Juni warten.
    In diesem Jahr soll es dann endlich klappen: wir sind im September in der Sierra Nevada und freuen uns sehr auf den Trail. Wir sind übrigens auch Elbsandstein und Malerweg Fans und Deine Kretawanderung ist klasse!! Versucht doch auch mal den Zagori-Trek im Pindosgebirge. Jederkanndraussen – jawohl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Instagram

Am dritten Tag unserer Amatola Wanderung kommt endlich die lang ersehnte Sonne zum Vorschein. Genau rechtzeitig, als wir die erste Hochebene erreichen, von der wir einen umwerfenden Blick über die umliegende Landschaft haben. Die Freude war groß, aber wir wussten auch, dass wir noch mehr als 12 Kilometer vor uns haben.​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr die gesamte Wanderung mit ihren sechs Etappen - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #southafrica #hogsback #amatolatrail #bergwandern #wandern #hiking #camping #fernwandern #wasserfaelle #waterfalls #southafricastoughesttrail #hikingsouthafrica #lovemyjob #zweiteheimat #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #salomon
...

Einsam sitze ich an dem wunderschönen Bergsee am Ende vom Tarfala Valley. Im Gegensatz zu den hunderten von Wanderern, die an diesem Tag in Richtung Kebnekaise aufgebrochen sind, habe ich das Tal fast für mich alleine. Und dazu noch mit ziemlich gutem Wetter. Keine zwei Kilometer weiter entfernt hängt der höchste Berg Schwedens in dicken Wolken. Später hab ich erfahren, dass der Aufstieg dort zu einer nasskalten Qual wurde. Ich war froh mich für diese Variante entschieden zu haben :-)​​​​​​​​
Diese Tour und meine komplette Kungsleden Wanderung findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #kungsleden #lappland #lapland #kungsledentrail #sweden #schweden #midsommar #midnightsun #hiking #outdoor #outdooradventure #camping #freecamping #draussen #draussenistsschoener #patagonia #fjaellraeven #wanderlust #polarcirkel #arctic #arctichiking #sunrise #sunset #hanwag #mountains #mountainhiking #kebnekaise #outdoorfun
...

Dieses Jahr war ich zweimal am Achensee - einmal im Mai und das zweite mal im August. An diesem Tag habe ich mit Sarah das Steinerne Tor und den Streichkopf als Ziel. Beim Aufstieg zum Gipfel passieren wir dieses Geröllfeld. Kurze Zeit stehen wir am Gipfel - oder dort, wo wir glauben, dass der Gipfel ist. Später stelle ich fest, dass wir den Gipfel gar nicht erreicht haben... Egal, die Tour war trotzdem toll!​​​​​​​​
Diese und viele andere Touren rund um den Achensee und das Zillertal findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #zillertal #achensee #oesterreich #berge #mountains #schneefelder #klettern #austria #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Hallo Quirl, hallo Elbsandsteingebirge! Nach guten drei Stunden Wandern erreichen Saskia und ich den Quirl - eine Ecke des Elbsandsteingebirges, die ich bis jetzt auch noch nicht besucht habe. Es ist der erste Tag unserer viertägigen Tour auf dem Forststeig. ​​​​​​​​
Diese und viele andere Touren im Elbsandsteingebirge findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #elbsandstein #saechsischeschweiz #wandern #malerweg #fernwandern #zweiteheimat #nature #outdoors #hiking #hikingadvantures #bergwandern #mountainlove #stockundstein #microabenteuer #wanderlust #outdoorfun #outside #closetonature #naturelove #camping #campingfun #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...

Early-Morning-Hike im Serra da Estrela Natural Park. Daniel und ich brechen rechtzeitig zum Sonnenaufgang auf eine kleine Rundtour vom Campingplatz auf. Unser Ziel ist die kleine Stadt Gouveia am Fuße der Berge. Hier kehren wir zu einem Frühstück ein und genießen die Kleinstadtatmosphäre. ​​​​​​​​
Kurz nach 10h erreichen wir wieder den Campingplatz und brechen auf in Richtung Lissabon.​​​​​​​​
Diesen Roadtrip findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #portugal #algarve #roadtrip #vanlife #wandern #hiking #camping #latlanticcoast #strandwandern #steilkueste #vwbus #vacation #friendstour #T3 #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #berlinlissabon #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...

Aufstieg im Zwielicht auf den Gaisberg am Rande von Salzburg! Wir hatten wahnsinniges Glück mit dem Wetter, so dass wir noch die letzten Sonnenstrahlen auf dem Aufstieg mitbekommen haben. Nach schweißtreibenden 45 Minuten auf diesem Steig waren wir happy den Gipfel zu erreichen. Oben gab's zur Belohnung eine Kaspressknödelsuppe und ein Helles :-)​​​​​​​​
Auch diese Tour findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #salzburg #nockstein #laufenerhuette #gaisberg #watzmann #austria #hiking #wandern #bergtour #bergwandern #patagonia #patagoniaboys #osprey #lowa #leki #outdoors #nature #draussen #berge #mountains #bergsee #mountainlake #snowhike #mystic #hikingadventures #hikingfun #mountainhiking #hanwag
...

Im Mai waren die letzten Schneefelder noch nicht geschmolzen, die Hütten noch nicht bewirtschaftet und die Brücke über diesen Bergbach noch nicht repariert. Das Holz dafür lag zwar schon bereit, aber wir mussten uns einen Spot suchen, wo wir diesen reissenden Bach trocken überqueren konnten. Nach 10 Minuten haben wir die richtige Stelle gefunden und konnten auf der anderen Seite unsere Tour fortsetzten. Kein Mensch ausser uns war in dieser Gegend unterwegs - das war toll. Nur die letzen Meter zur Hütte sind wir nicht mehr gewandert, da wir nicht riskieren wollten mit dem schmelzenden Schnee abzurutschen.​​​​​​​​
Diese Tour und viele andere im Zillertal findet ihr auf meinem Blog - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #zillertal #achensee #oesterreich #berge #mountains #schneefelder #klettern #austria #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Wie schön das Riesengebirge im Sommer ist durfte ich dieses Jahr im Juli erfahren! Bis jetzt habe ich es nur im Winter gesehen - zum Skifahren. Ende Juli bin ich mit Toni 4 Tage von Hütte zu Hütte gewandert - und es gibt viele dort! Das Essen war nicht immer nach unserem Geschmack, aber davon haben wir uns nicht die Laune vermiesen lassen. Die Landschaft ist toll und die Wanderwege total abwechslungsreich. ​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr die gesamte Tour und die einzelnen Etappen - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jkd #jederkanndraussen #hiking #wandern #bergwandern #gipfeltour #riesengebirge #spindlermuehle #czechrepublic #berge #mountains #poland #klettern #schneekoppe #summit #mountainvalley #bergbach #fluss #river #panorama #patagonia #hanwag #lowa #osprey #fjaellraeven #nature #outdoors #camping #tirol #wolken
...

Diese tolle Bucht habe ich auf einer Wanderung in Nordspanien gefunden. Im Sommer habe ich einen Roadtrip mit Daniel von Berlin nach Lissabon gemacht und an Tag drei haben wir in San Vicente de la Barquera übernachtet. Er ist Surfen gegangen und ich habe eine Wanderung an der Küste entlang gemacht. Nach drei Tagen und über 40 Grad im alten VW Bus, war das mal wieder eine schöne Abwechslung. ​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr den gesamten Roadtrip - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #portugal #algarve #roadtrip #vanlife #wandern #hiking #camping #latlanticcoast #strandwandern #steilkueste #vwbus #vacation #friendstour #T3 #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #berlinlissabon #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #vaude #fjällräven #hanwag
...

Die Tour zum Wolfberg Arch war meine schönste und letzte, die ich im März in Kapstadt gemacht habe. Wir haben damals unter dem Felstor übernachtet und sind am nächsten Morgen zurückgewandert. Jetzt bin ich wieder in Südafrika und suche nach neuen spannenden Touren.​​​​​​​​
Auf meinem Blog findet ihr Touren rund um Kapstadt aber auch den spannenden Amatola Trail im Eastern Cape - Link in Bio!​​​​​​​​
www.jederkanndraussen.de​​​​​​​​
​​​​​​​​
#jederkanndraussen #jkd #draussen #outdoor #southafrica #capetown #tablemountain #bergwandern #wandern #hiking #camping #capeofgoodhope #cederberg #wolfbergcracks #wolfbergarch #tablemountain #lionshead #hikingsouthafrica #lovemyjob #zweiteheimat #hikingadvantures #atlanticocean #sealove #microabenteuer #wanderlust #closetonature #lowa #patagonia #deuter #fjällräven
...